Wie in einem früheren Beitrag bereits erwähnt:
Das Ketterling Dentaltechnik Team hatte seit September zwei Zahntechnikstudentinnen aus Island(!) als Gäste.
Beim Team im Labor haben die Praktikantinnen viel gelernt. Und nun, bei den sinkenden Temperaturen, fühlt es sich auch schon fast wie Zuhause an …

Allerdings ist das Praktikum schon beinahe wieder zu Ende. Die beiden jungen Damen hatten sich gut eingelebt bei Ketterling Dentaltechnik und unser Team bereichert. Si ehaben sich zu den verschiedensten Bereichen informiert: Zahntechnik in Deutschland – worauf es uns ankommt, welche Möglichkeiten wir nutzen, was gut angenommen wird … wie wird hier gearbeitet und was auch mal etwas auf die andere Art und Weise erledigt? Sie arbeiteten gut mit, konnten uns alles jederzeit fragen und lernten eine ganze Menge dazu. Vor allem im Teschnischen: Die CAD/CAM Technologie ist und bleibt ein Highlight, da diese Technik im Studium in Island noch nicht vermittelt wird. Die moderne Variante hat viel zu bieten und bedeutet technische Ausstattung auf höchstem Niveau – das sind wir unseren Kunden schuldig.

Wir bedanken uns herzlich und wünschen den beiden einen erfolgreichen und glücklichen weiteren Lebensweg.
Doch erst einmal: Gute Heimreise!